Ihr Warenkorb
keine Produkte
Welches Etikett für welchen Zweck?


Hologramm Sicherheitsetiketten


sind sehr repräsentativ und eignen sich sehr gut für glatte Oberflächen. Diese Etiketten bestehen aus einer PE-Folie, die mit einem holografischen Muster bedruckt ist. Die Etiketten sind grundsätzlich silber- oder goldfarben und zeigen im Licht das typische holografische Muster, das in allen Farben schimmert.

Beim Ablösen der Etiketten vom Produkt lässt sich die PE-Folie komplett abziehen und
hinterlässt eine Wabenstruktur auf dem Produkt und im Hologramm selbst. Das Hologramm ist zerstört und eine Manipulation des Garantiesiegels ist direkt erkennbar.



Hologrammetiketten können neutral geliefert werden (mit dem jeweils abgebildeten Hologramm-Muster) oder zusätzlich auch bedruckt. Hier stehen fast alle Möglichkeiten offen:
Logo, Text, Seriennummer und Kombinationen daraus.
Der Druck erfolgt grundsätzlich in
Schwarz mit einer wisch- und kratzfesten Spezialfarbe. Optional ist Rot verfügbar in dem Farbton RAL 3001, Pantone 187C.




Silberfarbene Sicherheitsetiketten

bestechen durch die klare Lesbarkeit des aufgedruckten Textes und eignen sich auch sehr gut für Barcodes. Die Etiketten bestehen ebenfalls aus einer PE-Folie, die beim Ablösen des Etiketts ein Wabenmuster, Schachbrettmuster oder einen VOID Schriftzug auf dem Produkt hinterlässt. Das Etikett ist somit zertört und die Manipulation direkt erkennbar.
Diese Sicherheitsetiketten zeigen Ihre beste Klebkraft - genau wie die Hologrammetiketten -
auf glatten Oberflächen.



Silberfarbene Sicherheitsetiketten können neutral geliefert werden oder zusätzlich auch bedruckt. Hier stehen fast alle Möglichkeiten offen: Logo, Text, Seriennummer, Barcode, QR-Code und Kombinationen daraus.
Der Druck erfolgt grundsätzlich in
Schwarz mit einer wisch- und kratzfesten Spezialfarbe. Optional ist Rot verfügbar in dem Farbton RAL 3001, Pantone 187C.




Extrem haftende Siegelfolienetiketten

bestehen aus einer speziellen Dokumentenfolie, die mit einer extrem starken Klebeschicht versehen ist und die beim Ablöseversuch in kleine Teile zerfasert. Ein Lösen des Etiketts im Ganzen ist nicht möglich.



Diese Etiketten sind nochmals sicherer gegen Manipulation als die Hologrammetiketten oder silberfarbenen Sicherheitsetiketten und können auch
auf schwierigeren Untergründen verwendet werden.

Siegelfolienetiketten sind standardmässig in weiss verfügbar und können neutral geliefert werden oder zusätzlich auch bedruckt. Hier stehen wiederum fast alle Möglichkeiten offen:
Logo, Text, Seriennummer, Barcode, QR-Code und Kombinationen daraus.
Der Druck erfolgt grundsätzlich in
Schwarz mit einer wisch- und kratzfesten Spezialfarbe. Desweiteren ist Gold, Silber und Rot verfügbar (Rot in dem Farbton RAL 3001, Pantone 187C). Diese Farben sind natürlich auch wisch- und kratzfest.

Optional gibt es diese Siegelfolienetiketten auch mit holografischer Oberfläche: beste Sicherheitsfeatures verbunden mit sehr repräsentativem Design.
  
Onlineshop by Gambio.de © 2011